Einsatz in der Nutztierhaltung

Kein Biofilm – gesunde Tiere

Die Keimabtötung in den Tränkwasserleitungen erfolgt in Sekunden und führt zu einem vollständigen Abbau des festgesetzten Biofilms.

Die Qualität des Tränkwassers entspricht ab diesem Zeitpunkt der Trinkwasserverordnung.

Durch die Zugabe von NADES 2.0 in das Tränkwasser werden Bakterien sicher zerstört, somit kann einer Kreuzkontamination vorgebeugt werden, was wiederum zu einer besseren Gesundheit der Tiere führt.

Die Optimierung der Reinigungs- und Desinfektionsprozesse mit NADES 2.0 resultiert in Einsparungen hinsichtlich Personal, Wasser und Energie. Auf aggressive Chemikalien kann durch den Einsatz von NADES 2.0 vollständig verzichtet werden.

Durch das Verteilen eines  NADES 2.0-Aerosols wird eine Eliminierung von Sporen und Bakterien in der Luft erreicht. Grundsätzlich wird eine sauberere Umgebung für die Tiere im Brütungsprozess geschaffen. Die Vernebelung von  NADES 2.0 verringert ebenso den Ammoniak-Geruch in der Stallung.

Die sehr gute mikrobiologische Wirksamkeit, die Reduktion des Biofilms sowie die Tatsache, dass es sich bei NADES 2.0  weder um einen Gefahrstoff noch um ein Gefahrgut handelt, sind nur einige der Vorteile. Weiterhin wird durch die Produktion in-situ, also mit vor Ort, der Transport, die Lagerung sowie die Entsorgung von Kanistern vermieden. Wir bieten also Mitarbeitersicherheit kombiniert mit mikrobiologischer Sicherheit plus Nachhaltigkeit.

Stellen Sie Ihr Desinfektionsmittel bequem und kostengünstig vor Ort her.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Laden Sie hier unseren aktuellen Flyer „Traenkwasser“ zum Thema herunter.

Hinweis: Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.

Comments are closed.